Tischdeko und mehr

Wir bleiben noch ein wenig
Zuhause...!
 
 Zeit um weiter kreativ zu sein.
 
 97FE14EE-DD13-492E-863C-D0531F7716B1
 
 
Ich wurde oft gefragt, wie man diese Untersetzer macht...!
 
Heute schreibe ich die Anleitung für alle auf:
 
Die hier verwendete Wolle,
Durable Cosyfine (neon pink, deep fuchsia, lime, bright green)
mit Nadelstärke 4.5
 
Die kleinen Unterseter werden aus
3er Büschel gearbeitet...
 
Das heißt:
In den Fadenring
Umschlag, Faden holen, Umschlag, Faden holen, Umschlag, Fadenholen
 
Du hast jetzt 7 Schlaufen auf der Nadel
 
Faden holen und durch alle Fäden ziehen.
 
Fertig ist dein Büschel.
 
6C48CACE-F51B-4F43-A623-374EB0CE482D
 
In der  1. Runde - *Büschel, 2 Luftmaschen* 6 x
 
      Ab jetzt immer 1 Luftmasche dazwischen
 
        2.Runde - jeden Büschel  verdoppeln - 12 Büschel
        3.Runde - jeden 2.Büschel verdoppeln - 18 Büschel
        4.Runde - jeden 3.Büschel verdoppeln - 24 Büschel
 
D5787875-6D04-4982-89F2-90B133EF4A2B
 
Die äußere Kante besteht aus jeweils 2 Luftmaschenbögen (4 Lm), 1 feste Masche
 
B742293D-F122-4E2B-94BF-F553FEA2EE76
 
Natürlch kannst Du die Größen variieren...!
 
Nicht nur als Untersetzer, sondern auch eine tolle Dekoration
für den Tisch...!
 
 0FB6BBB6-6977-48D4-9276-C7E473628AC8
 
Noch ein Tipp -
Wenn Du keine Büschel dazu nimmst, sondern bei der gleichen Anzahl bleibst, wird Dein Häkelstück ein toller Bezug für´s Windlichtglas...!
 
2DD48B83-4179-46DF-B56E-1671772B8804
 
 
Die Durable Cosyfine findet hier im Wollregal 
 
 
Viel Spass beim Häkeln !
 
Habt eine schöne Osterzeit und bleibt gesund !
 
Bea
 
 
 

 

 

 

 

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.